Pressespiegel

Putin kehrt zurück

Stühlerücken in Moskau: Dmitri Medwedew schlägt seinen Vorgänger Wladimir Putin beim Parteitag als Kandidaten für die kommende Präsidentenwahl 2012 vor. Aus Deutschland kommt Kritik an der Machtrochade.

Veröffentlicht: 
Frankfurter Rundschau, 24.09.2011

Mit dem Mut der Verzweiflung

Die Palästinenser wollen sich von der UNO als Staat anerkennen lassen und als Vollmitglied in die Weltorganisation aufgenommen werden. Das lehnt die israelische Regierung ab und auch Amerika will ein Veto einlegen. Der neuerliche Konflikt könnte zu neuen Unruhen im Land führen.

Veröffentlicht: 
Deutschlandradio, 19.09.2011

Unmut und Schadenfreude

Die Kritik von Altkanzler Helmut Kohl (CDU) am außen- und wirtschaftspolitischen Kurs der Bundesregierung hat in den Reihen der Koalition ein zwiespältiges Echo hervorgerufen. Einzelne Abgeordnete von Union und FDP warnten davor, Kohls Vorhaltungen einfach vom Tisch zu wischen.

Veröffentlicht: 
Süddeutsche Zeitung, 26.08.2011

Kohls Kritik prallt an Merkel ab

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Kritik von Altkanzler Helmut Kohl am außenpolitischen Kurs ihrer Regierung zurückgewiesen. Auch die Vorwürfe von Bundespräsident Christian Wulff gegen Politiker und Währungshüter in der Euro-Krise will sie sich nicht zu eigen machen.

Veröffentlicht: 
Stuttgarter Zeitung, 25.08.2011

Seiten